INSOrisk ODR

Der Objektdeckungsrechner ODR für Insolvenzverwalter

Größere Verfahren brauchen eine Zusatzabsicherung für Haftungsfragen. Das fordern auch führende Verbände und erklären dies zum kritischen Qualitätsmerkmal.

Der INSORISK ODR stellt dafür bundesweit erstmalig ein Verfahren bereit, die Deckungssumme zu berechnen.

Die Vorteile liegen auf der Hand: die Berechnung ist nachvollziehbar und sehr schnell ausgeführt.

Der Ablauf und das Ergebnis ist für alle Verfahrensbeteiligten jederzeit transparent. Eine Integration in bestehende Qualitätsmanagementsysteme ist vorbereitet.

"Eine gute Sache"

„Mit dem INSOrisk ODR haben nicht nur die Insolvenzverwalter eine gute Möglichkeit, zusätzliche Deckungssummen für ihre Verfahren exakt zu berechen, ohne auf Schätzungen angewiesen zu sein.
Auch Gerichte können so mit Blick auf InsVV §4 (3) die Berechnung nachvollziehen. Das stärkt das Vertrauen und steigert die Gewissheit, die Masse geschont zu haben.“

Dr. Thorsten Graeber
Insolvenzrichter am Amtsgericht Potsdam

Die Software

Der Objektdeckungsrechner ODR für Insolvenzverwalter

Die Software ist ein kostenloser Service der b2b-contact GmbH. Sie dient der exakten Berechnung von Objektdeckungssummen in Insolvenzverfahren und bietet die Möglichkeit der unverbindlichen Angebotseinholung – für Insolvenzkanzleien einfach und bequem.

Die Software bietet einen Ausdruck zu den Akten an, so dass ISO 9001-zertifizierte Kanzleien mit Anwendung der Software die wichtigen Nachweisdokumente vorlegen können.

Die Nutzung der Software bietet folgende Vorteile:

  • Dokumentation des besonderen Risikos der Verwaltung, Schaffung einer Grundlage der Vergütungsabrechnung zu InsVV §4 (3)
  • Die Berechnung ist auch für Dritte jederzeit reproduzierbar und transparent. Die komplette Vorbereitung der Bestimmung der Objektdeckungssumme kann an Sachbearbeiter delegiert werden. Verwalter werden damit entlastet, ohne dass Entscheidungen aus der Hand gegeben werden müssen.
  • Schätzungen fallen aus Risikogründen oft zu hoch aus. Daraus resultiert eine höhere und unnötige Belastung der Masse.
  • Eine individuelle und situative Anpassung der Deckungssummen ist jederzeit möglich.
  • Durch die Einfachheit der Aktualisierung können Deckungssummen jederzeit an veränderte Verfahrensstände angepasst werden.
    Dies sorgt ebenfalls für eine weitere Massenentlastung.
  • Es entstehen zudem automatisch auch Nachweisdokumente zur Vorlage für die im Markt übliche ISO 9001 Zertifizierung.
  • 24/7 – Verfügbarkeit des Services

Empfehlen Sie das Tool gerne weiter, wenn Sie es mögen.

"Rechnen – nicht schätzen"

Objektdeckungen für Insolvenzverfahren

Weiterführende Informationen

INSOrisk ODR ist ein Software Tool für Insolvenzverwalter

Zweck & Einsatzbereich

Zweck von INSOrisk ODR ist die Berechnung von Deckungssummen für größere Insolvenzverfahren. Es nutzt dabei eine Vielzahl von deterministischen Algorithmen, die aus Hunderten von Insolvenzverfahren entwickelt wurden.

INSOrisk ODR eignet sich sowohl für Eröffnungsverfahren als auch für bereits eröffnete Verfahren. Je Verfahrensstatus werden dabei unterschiedliche Daten herangezogen.

Arbeitsweise

INSOrisk ODR arbeitet nach dem Minimalprinzip: schon wenige Daten reichen aus, eine erste Empfehlung für eine Objektdeckungssumme zu berechnen. Später hinzugefügte Daten können die Berechnung sukzessive verfeinern. Damit werden wichtige Aspekte erreicht: das Verfahren ist deterministisch und verhält sich immer gleich – die Nachvollziehbarkeit ist somit sicher gestellt. Künftig kann damit von Schätzungen abgesehen werden.

Zudem unterstützt die Möglichkeit der Eingabe zusätzlicher Daten und der Neubewertung der Risikosituation im Verfahren das Ansinnen des Verwalters, die Masse zu schonen. In Zeiten sinkender Massen ist jeder Beitrag dazu von Bedeutung.

Datenschutz

Gast oder angemeldeter Benutzer – beides ist möglich. Benutzer können jederzeit auf die hinterlegten Daten zurückgreifen und Anpassungen vornehmen. Alle eingegebenen Daten werden auf deutschen Servern gehostet und nach aktuellem Stand der Technik geschützt.

Eine ausführliche Beschreibung des Datenschutzes finden Sie hier.

"Sind Sie bereit für etwas Neues?"

Dann sind Sie nur einen Klick entfernt

Weiterbildung

INSORISK in Zusammenarbeit mit dem FAO Portal

Wir kooperieren mit dem FAO Portal. Hier finden Sie Seminare oder Fortbildungen für Insolvenzverwalter, Anwälte oder Sachbearbeiter. Auf dem FAO Portal sind alle Fortbildungen zentral zu finden, ohne dass Sie ständig zwischen verschiedenen Seminaranbietern hin und her springen.

Hier finden Sie ohne großen Aufwand und Recherche alle Angebote, die für Sie als Anwalt, Mitarbeiter von Anwaltskanzleien, Insolvenzverwalter und Insolvenzsachbearbeiter von Interesse zur Weiterbildung sind.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt gem. § 5 TMG

INSOrisk ODR: Objektdeckungsrechner für Insolvenzverwalter ist ein Service der b2b-contact GmbH

Bürgerreuther Str. 27
95444 Bayreuth

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Udo Jahreis
Telefon: +49 921 72657-20
Telefax: +49 921 72657-11
E-Mail: service@b2b-contacts.de

Registergericht: Amtsgericht Bayreuth
Registernummer: HRB 6357
Steueridentifikationsnummer: 208/122/90216

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht 
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung insorisk.de

Stand Mai 2018

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen und hat einen besonders hohen Stellenwert für unser Unternehmen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden. Daher möchten wie Sie nachfolgend informieren, welche Daten Ihres Besuchs wir zu welchen Zwecken in Überstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für unser Unternehmen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen wir verwenden. Unser Unternehmen hat für die Verarbeitung als Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln. Sollten über diese Datenschutzerklärung noch Fragen zum Umgang mit Ihrem personenbezogenen Daten offenbleiben, können Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte wenden (Kontaktdaten siehe unten).

§1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten/ Datenschutzbeauftragter

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist unser Datenschutzbeauftragter, Herr Wolfgang Seidl, Bürgerreuther Str.27; 95444 Bayreuth, Tel. 0921/72657-17, Telefax 0921/72657-11, Email: wolfgang.seidl@hdi.de (mailto: wolfgang.seidl@hdi.de)

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie nachfolgend über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§2 Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website / Cookies

Wir sammeln Informationen, wenn Sie unsere Website aufrufen und nutzen, und wenn Sie sich registrieren oder einloggen. Hierbei fragen wir verschiedene Informationen ab, wie Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten sowie Ihre Benutzerkontoeinstellungen. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht unser Unternehmen keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeiten unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie  den Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereit zu stellen. Diese anonym erhobenen Dateninformationen werden durch das Unternehmen einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicher zu stellen. Die anonymen Daten der Server-Lockfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten werden für einen begrenzten Zeitraum technische Daten, wie die ID-Adresse Ihres Netzwerkes, Datum, Uhrzeit, Zeitzone und Status der angeforderten Daten, Informationen über die Website, über die Sie auf unsere Seite gekommen sind, Ihr Browsertyp und die Version Ihres Betriebssystems an uns übermittelt.
  2. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
  3. Einsatz von Cookies:
    1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
      1. – Transiente Cookies (dazu b)
      2. –  Persistente Cookies (dazu c)
    2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
    3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
    4. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

  1. Neben der reinen informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistungen nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.
  2. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit den Dienstanbietern per E-Mail oder über das Kontaktformular wird Ihre E-Mailadresse und, falls Sie dies angeben, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.
  3. Das Unternehmen nutzt, soweit Sie die Website nicht nur informatorisch Nutzen, die von Ihnen unserer Website mitgeteilten Daten im Rahmen des Vertragswecks, insbesondere die Durchführung beauftragter Dienstleistungen oder zur Abwicklung von Zahlungen, Auftragsdaten, Zahlungsdaten, Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung oder Ihre Bankverbindung, wenn Sie uns eine Einzugsermächtigung zum Lastschriftverfahren erteilt haben. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.
  4. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
  5. Soweit unsere Dienstleister ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

 §5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

  1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
  2. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
  3. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:
    Datenschutzbeauftragter Wolfgang Seidl,
    Bürgerreuther Str.27
    95444 Bayreuth
    Tel. 0921/72657-17
    Telefax 0921/72657-11
    Email: wolfgang.seidl@hdi.de
    b2b-contact GmbH
    Bürgerreuther Str. 27
    95444 Bayreuth
    Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Udo Jahreis

§6 Kontakt

  1. Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über das auf unserer Website bereitgestellte Formular Kontakt aufzunehmen. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden wir selbstverständlich ausschließlich für den Zweck verwenden, zudem Sie uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellen.
  2. Dabei sind die Angabe des Namens sowie einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die von Ihnen in das Kontaktformular eingegebenen Daten werden ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.
  3. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
  4. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 §7 Betreuung durch Versicherungsvermittler / Datenweitergabe an Dritte

  1. In Ihren Versicherungsangelegenheiten sowie im Rahmen des sonstigen Dienstleistungsangebots der HDI / HDI-Gerling Versicherungsunternehmen bzw. unseres Kooperationspartners werden Sie evtl. durch einen unserer Vermittler betreut, der Sie mit Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung auch in sonstigen Finanzdienstleistungen berät. Vermittler in diesem Fall sind neben Einzelpersonen auch Vermittlungsgesellschaften.
  2. Um seine Aufgaben ordnungsgemäß erfüllen zu können, erhält der Vermittler zu diesen Zwecken von uns die die für die Betreuung und Beratung notwendigen Angaben aus Ihren Antrags-, Vertrags- und Leistungsdaten, z.B. Versicherungsnummer, Beiträge, Art des Versicherungsschutzes und des Risikos, Zahl der Versicherungsfälle und Höhe von Versicherungsleistungen. Ausschließlich zum Zweck von Vertragsanpassungen in der Personenversicherung können an den zuständigen Vermittler auch Gesundheitsdaten vermittelt werden.
  3. Unsere Vermittler verarbeiten und nutzen selbst diese personenbezogenen Daten im Rahmen der genannten Beratung und Betreuung des Kunden. Auch werden Sie von uns über Änderungen der kundenrelevanten Daten informiert. Jeder Vermittler ist gesetzlich und vertraglich verpflichtet, die Bestimmungen des BDSG und seine besonderen Verschwiegenheitspflichten (z. B. Berufsgeheimnis und Datengeheimnis) zu beachten.
  4. Der für Ihre Betreuung zuständige Vermittler wird Ihnen mitgeteilt. Endet seine Tätigkeit für unser Unternehmen (z. B. durch Kündigung des Vermittlervertrages oder bei Pensionierung), regelt das Unternehmen Ihre Betreuung neu; Sie werden hierüber informiert.
  5. Teilweise bedienen wir uns im Rahmen des sonstigen Dienstleistungsangebots überdies externer Dienstleister, um Ihre Daten zu verarbeiten. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben. Soweit diese Dienstleister in den USA sitzen, teilen wir Ihnen dies im Zusammenhang mit den jeweiligen Funktionen mit. Auch diese Datenverarbeitung erfolgt nach der geltenden Rechtslage.

§8 Verwendung von Webfonts

Auf unserer Webseite werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/

 Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§9 Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden im aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Adressleiste Ihres Browsers.

§10 Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von den Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

Sie haben überdies das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.;
  • im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 DS-GVO stützt oder es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt;
  • soweit Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen;

die Löschung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich ist, dem der Verantwortliche unterliegt.

Wurden die personenbezogenen Daten von unserem Unternehmen öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft das Unternehmen unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der voraussichtlichen Kosten angemessener Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichen personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an wolfgang.seidl@hdi.de .

§11 Änderung der Datenschutzerklärung

  1. Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
  2. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter: www.insorisk.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Hier erfahren Sie mehr: Impressum | Datenschutz.